Nothing à faire.



Aber wirklich, gar nichts.
Langweilig, langweilig.
Vllt sollte mir wirklich mal jemand in den Arsch treten, damit ich anfange, wenigstens zu lernen oder sonst irgendwas annähernd sinnvolles tu.
Aber das einzige, wozu ich mich überwinden kann, ist das Langeweile essen, Blödsinn zu bereden und mir überlegen, wie ich diese lange lange Woche bis zum Wochenende jemals überstehen werde.
Ich vermiss dich jetzt schon so sehr.

>>im Keller, Ausschau halten nach Pizza. <.<'
until.it.sleeps am 26.3.06 18:33


I'm a million different people from one day to the next



Bah. So ein fuck hier alles. Jetzt beginnt wieder, alles schief zu laufen. Gestern Nacht war einfach nur schrecklich, wegen mir, und ich weiß nicht einmal warum. Einfach nicht einschlafen können. 'Einfach'.
Und mir tut das unendlich leid, und das meine ich ernst. Ich denke mir, wenn irgendwas schief läuft, reißt du dich zusammen. Und wenn es dann soweit ist, dann beginne ich, anderen Menschen weh zu tun. Was das letzte ist, was ich eigentlich will. Ich liebe dich.
Für dein unendliches Verständnis, was ich eigentlich überhaupt nicht verdient hätte.

Well I never pray
But tonight I'm on my knees
I need to hear some sounds that recognize the pain in me
I let the melody shine, let it cleanse my mind, I feel free now
But the airways are clean and there's nobody singing to me now


Nicht mehr zu Mme Lax, denn halb sieben ist ja zu spät. Ahhhja. Ok. Alles klar. Und deshalb ist er so früh gefahren. Nur deswegen.
Dann nicht. Macht auch nichts. Kaputtes Knie, kaputter Fuß, ich hatte es irgendwie auf mich selbst abgesehen das Wochenende, eben ein Talent, alles kaputt zu machen. Jajajaja. Darf ich das behalten?
Btw, türkische Pizza ist ja mal sowas von lecker. *.*

{madness madness madness madness madness madness madness madness madness madness madness madness .}
until.it.sleeps am 26.3.06 16:41


<3



Wochenende = sehr schön.
wie doch eigentlich immer. Schatz ist gerade mit meinem Bruder losgefahren, Essen holen. Ich hab mich mal geschickt aus der Affäre gezogen :D

Der Geburtstag gestern war irgendwie sehr merkwürdig. Es fing schon gut an, als wir eine halbe Stunde auf den Rest gewartet haben, mit denen wir uns am Geschenk beteiligt haben {natürlich nicht, ohne dass es zwischenzeitlich für etwa 15 Minuten geregnet hat wie blöd}.
Alles war ziemlich eng und stickig und irgendwie kam keine richtige Konversation zustande, wobei ich eigentlich mehr erwartet hätte. Nunja, als der Rest dann später tanzen war, saßen wir zu dritt mit Laura auf der Couch und haben ein bisschen gequatscht, sind zwischenzeitlich raus weil alles = total stickig, und weil es mir plötzlich nach gerade mal 1 1/2 Bier unfassbar schlecht war. Warum so plötzlich, weiß ich selbst nicht, vllt hängt das auf irgendeine Weise zusammen mit meinen plötzlichen Bauchschmerzen, das ist teilweise wirklich kaum erträglich. Also werde ich den Befehlen folgen und mich die nächste Woche zum Arzt begeben.
So kam es dann auch, dass wir anstatt mit dem Taxi zu fahren, bereits um halb 1 abgehauen sind, und den Weg hoch ins Stübbeken gelaufen sind. Soo weit wie angekündigt war es im Endeffekt doch nicht, vllt eine halbe Stunde, die allerdings gereicht hat, um sich in meinen Schuhen erstmal ordentlich die Füße zu demolieren. Fuck t_t
Daher + Bauchschmerzen haben wir uns also heute morgen/mittag spontan entschieden, auf einen Besuch in Hagen zu verzichten und eher 'nen Faulen zu machen, auch annehmbar<3. Vllt hat sich mein Fuß bis morgen regeneriert und abgesehen davon: ICH BRAUCH SCHUHE. die ausnahmsweise mal passen. Und ein neues Bett, dieses tolle mit den Metallstäben von Ikea, das ist so fein<3.
Erstmal den alten Krempel bei Ebay raus, und vllt hab ich dann genug zusammen, irgendwann. 'seufz'

So, nun wird gewartet, bis die Herren wieder auftauchen, da = Hunger. (:
Und mal gucken, was der Abend noch so bringt (:

und Subway to Sally auf repeat und repeat
until.it.sleeps am 25.3.06 18:49


BANG



Ich habs hinter mir. Ich habs hinter mir. Ich habs hinter mir.
Es war nicht toll, um ehrlich zu sein. Dafür fehlt mir zu viel und es finden sich garantiert wieder eine Menge Folgefehler. Aber immerhin: Ich hab's hinter mir!

Also fort mit den ganzen Zetteln, die irgendwelche Vektoren beinhalten - und rein in's Wochenende.
jetzt erstmal zum Abreagieren :D zum Training, duschen, faulenzen (!!) und dann warten bis Schatz wiederkommt.

das nächste Lernen verschieb' ich dann spontan mal auf Sonntag - scheiße, das nenn ich mal Freizeit.

Schönes Wochenende.
until.it.sleeps am 24.3.06 13:53


This is so . . . whatever.


Jetzt ist es doch schon wieder so spät, dabei wollte ich mich mal früh ins Bett verzupfen, denn ich konnte doch schon gestern nicht einschlafen (und das, obwohl du da warst.)
Ach im Moment fühl ich mich, als beginne ich schon wieder, alles falsch zu machen, und dabei wünsche ich mir nichts mehr, als mit dir glücklich zu sein. Ganz einfach so. Einfach eben.
Ich freu mich auf das Wochenende. Darauf, in deinem Arm einzuschlafen und aufzuwachen.

Nebenbei will ich einfach endlich wieder ausschlafen.
Schlafdefizite = 'thumbs down'.
& ich penn gleich über der Tastatur ein. Leg also den ganzen Quatsch zur Seite. Vektorräume, Substitutionen und Wachstumsaufgaben. Ich mag wirklich nicht {mehr}.
goodnächtle.
until.it.sleeps am 23.3.06 22:23


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de

?startseite
?gaestebuch
?archiv
?kontakt
?until it sleeps
?credits
The current mood of hysterue at www.imood.com
caught without arms.